Freitag, 4. Mai 2012

[Kinderbuch-Rezension] M. Maneru / E. Melgar - Meine Kinderbibel







Eckdaten:

Gebundene Ausgabe: 196 Seiten
Verlag: Schmid F. X.; Auflage: 1 (September 2003)
ISBN-10: 3897827700
ISBN-13: 978-3897827707
Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 14,6 x 2,6 cm

Buchcovertext:
Diese Bibel macht Kinder mit der Welt des Alten und Neuen Testamentes vertraut. Farbige Illustrationen und leicht verständliche Texte lassen die Geschichten von Adam und Eva, Mose und Jesus zum großen Erlebnis werden.
Eine vielseitige Bibel für Kinder und ihre ganze Familie

Zum Buch:
Der einfachen Tatsache geschuldet, dass ich in der DDR aufgewachsen bin und nie Relegionsunterricht oder dergleichen hatte und auch nicht mit dem Hang zur Kirche erzogen worden bin, bin ich mir bewusst, dass ich in der Beziehung doch große Wissenslücken habe.
Da ich mir die richtige Bibel nicht antun wollte, hat mir ein Kollege die Kinderbibel in die Hand gedrückt. 
Aber warum nicht, wenn ein Kind das verstehen soll, warum nicht auch ich.
Das Buch ist für Kinder wunderschön aufbereitet. So gut wie jede Seite ist mit einer Illustration ausgestattet, die es dem Vorleser für Kinder einfach macht, das Wissen verständlich nahe zu bringen. Selbst für Kinder, die schon selbst lesen können, ist es so geschrieben, dass sie mit dem Lesen keine Mühe haben, denn die Schrift ist recht groß und mit der Fülle der Informationen ist das Kind auch nicht überlastet.
Es wird mit wenigen Worten auf das Wesentliche eingegangen.
Es ist größtenteils mehr Bild als Text auf einer Seite, so dass der Verdacht auf ein Bilderbuch nahe liegt.
Der Text ist kindgerecht verfasst, so dass es leicht verständlich ist.
Die Fülle von Namen kann schon verwirren, aber es ist halt die Bibel.
Für Kinder absolut geeignet, zum Vorlesen und auch zum selbst lesen. Auch Erwachsene haben mit Sicherheit Spaß daran, sich die Bibel in kindgerechter Aufmachung anzusehen.

Bewertung:




Danke, dass ihr vorbei geschaut habt

Keine Kommentare: