Sonntag, 22. Juli 2012

[Neuzugänge] der 29. KW 2012


Schon wieder ist eine Woche ins Land gezogen, was selbstredend nicht ohne die gewohnten Buch-Neuzugänge von statten ging ;-) Hier unsere neuen Lieblinge, wobei sich Kerry diese Woche in vornehmer Zurückhaltung geübt hat.

Kerry´s Neuzugänge:
Kurzbeschreibung: Kimberly Derting - Dark Queen
In dem von Aufständen erschütterten Königreich Ludania bestimmt die Zugehörigkeit zu einer Klasse, welche Sprache du sprichst oder verstehst. Wenn du vergisst, wo dein Platz ist, kennen die Gesetze der Königin keine Gnade. Allein auf den Blickkontakt mit gesellschaftlich Höhergestellten steht der Tod. Die siebzehnjährige Charlaina kurz Charlie versteht alle Sprachen, jeden Dialekt. Eine gefährliche Fähigkeit, die sie schon ihr ganzes Leben lang verstecken muss. Nur in den illegalen Clubs im Untergrund der Stadt kann sie das für kurze Zeit vergessen. Dort trifft sie den geheimnisvollen Max, der eine Sprache spricht, die Charlie noch nie gehört hat, und der beinahe ihr Geheimnis entdeckt. Und als die Rebellen die Stadt schließlich überrennen, ist er es, der erkennt, dass Charlie der Schlüssel für ihren Sieg sein könnte. Doch für wen wird Max sich entscheiden, für das Mädchen, das ihn fasziniert, oder für seine Königin?

Kleeblatt's Neuzugänge:


Meg Cabot - Aber bitte für immer
Jane Harris kann es kaum erwarten, das erste Mal nach Europa zu reisen. Und dann auch noch in geheimer Mission: als Trauzeugin für ihre beste Freundin Holly, die in Italien heimlich heiraten möchte. Schade nur, dass sie den Trauzeugen des Bräutigams, Reporter und Womanizer Cal Langdon, bereits am Flughafen trifft und erkennt: Es ist aufrichtige Abneigung auf den ersten Blick! Und sie haben eine Woche in einer toskanischen Villa vor sich! Doch dann müssen Jane und Cal alles tun, um die Hochzeit ihrer Freunde zu retten. Und lernen Amor und sich selbst von einer neuen Seite kennen …




Susan Mallery - Ich fühle was,was du nicht siehst
Nie wieder wollte Liz Sutton einen Fuß in ihre Heimatstadt setzen. Zu demütigend waren die Erfahrungen, die sie dort als Teenager gemacht hat. Doch nun bringt eine Familienangelegenheit die erfolgreiche Bestsellerautorin zurück nach Fool's Gold. Und unweigerlich läuft sie hier Ethan über den Weg, dem Mann, den sie in all ihren Büchern auf verschiedene Art den Tod finden lässt. Denn sie hat ihm nie verziehen, dass er sie als Teenager verleugnet hat. Trotzdem flammt sofort wieder die alte Leidenschaft zwischen ihnen auf. Aber wird sie auch halten, wenn sie ihm ihr großes Geheimnis vorstellt: seinen Sohn?





Kim Schneyder - Zum Teufel mit den Millionen
Was hat man, wenn man im Lotto gewinnt, Unternehmerin wird und der Mann seiner Träume einem zu Füßen liegt? Nichts als Ärger, muss Molly Becker feststellen!
Auf einmal wird sie von mysteriösen Kundenklagen überhäuft, die Umsätze rasseln in den Keller, ihr Erspartes schwindet - und ihr Liebster gleich mit. Was Gott sei Dank bleibt, sind Mollys Freundinnen Lissy und Tessa, mit denen sie die merkwürdigen Zufälle unter die Lupe nimmt und einem hinterhältigen Plan auf die Spur kommt ...




Rachel Gibson - Gut geküsst isst halb gewonnen
Es knistert nur so vor erotischer Spannung, als sich die Krankenschwester Lucy Rothschild und der Klempner Quinn endlich gegenüber stehen. Denn kennengelernt hatten sie sich in einem Dating-Chat. Doch Lucy ist in Wahrheit gar keine Krankenschwester, sondern Krimiautorin und Quinn kein Klempner, sondern als Polizist undercover auf der Jagd nach einer Serienmörderin, die ihre Opfer über das Internet aussucht. Obwohl Lucy seine Hauptverdächtige ist, fühlt Quinn sich unwiderstehlich zu ihr hingezogen. Und auch Lucy lässt Quinn nicht kalt ...




Carly Phillips - Mach doch!
Der Corwin-Fluch besagt, dass kein männliches Familienmitglied jemals mit seiner großen Liebe glücklich werden kann. Derek und Mike Corwin sind trotzdem inzwischen mit ihren Traumfrauen verheiratet. Sogar glücklich, wie es scheint. Kann ihr Cousin Jason der Verwünschung auch entgehen? Er fühlt sich unwiderstehlich zu Lauren Perkins hingezogen, deren Urahnin einst den Fluch über die Corwinh-Familie ausgesprochen hat. Nun muss sich zeigen, ob ihre Liebe stark genug ist, den unheilvollen Bann endgültig zu brechen.




Carlotta Mink - Clio und Jack - Eine Liebe in Venedig
Sie hat alles im Griff, die adelige Perserkatze Clio. Der Palazzo gehört ihr, Ratten, Mäuse und Tauben sind durch ausgeklügelte Verträge an sie gebunden und den Menschen überlässt Clio großmütig die Regentschaft. Ihre Herrschaft könnte perfekt sein – da geschieht etwas Unfassliches: Ihre Familie hat die Frechheit, einen verlausten, dreckigen Dachkater in den Palazzo aufzunehmen. Jack, der kleine Prolet, ist gewitzt und er hat keinerlei Respekt vor der adeligen Katzendame. Da erhebt sich aus dem Keller des Palazzo eine Bedrohung, die Clios wohlgeordnete Welt aus den Fugen geraten lässt. Die Zeit der klugen Verhandlungen und Verträge ist vorbei – die Zeit der Helden ist angebrochen. Aber kann Jack, der verlauste Schmutzling, der noch nicht einmal von Adel ist, in der Stunde der Not zu einem Helden werden? Clio bezweifelt das stark.


Edna Schuchardt - Oma fürs Grobe
Für Karin kommt es dicke: Nicht nur, dass ihr Mann Frank sie mit einer bedeutend jüngeren Frau betrügt, ihre exaltierte Schwiegermutter will unbedingt bei ihrem Sohn(!) einziehen, ihr Sohn Oliver hat sein Studium geschmissen und will irgendwas-oder-am-liebsten-nichts machen und Tochter Nadine ist schwanger. Für die werdende Mutti steht fest, dass Oma Karin das Baby nimmt, denn Nadine will nach der Geburt unbedingt weiterarbeiten. Schließlich will sie später mal nicht enden wie Karin – als langweilige, farblose, leicht verblödete Hausfrau…
Als sich eben diese langweilige, farblose, leicht verblödete Hausfrau strikt weigert, die 'Oma fürs Grobe' zu spielen, wendet sich die komplette Familie gegen sie. Wie kann man als Mutter und werdende Großmutter aber auch so egoistisch sein, eigene Pläne zu haben…!


Madeleine Wickham - Cocktails für drei
Seit Jahren treffen sich die drei Freundinnen einmal im Monat zu Cocktails in ihrer Stammbar. trotz aller Unterschiede gehen Roxanne, Maggie und Candice gemeinsam durch dick und dünn. Bis eines Tages ein !gute alte Freundin" wieder in ihr Leben tritt, und Candice plötzlich im Beruf und in der Liebe von einer wahren Katastrophenserie heimgesucht wird...








Luanne Rice - Wo die Sehnsucht das Herz berührt
Ihre Ehe soll wie die der Schneegänse sein, unerschütterlich und für ein ganzes Leben, dachten Daisy und James Tucker. Doch ihr Glück zerbricht, als ihr 3-jähriger Zwillingssohn Jake spurlos verschwindet. Daisy verlässt die Farm in Wyoming und baut sich in Connecticut ein neues Leben auf. 13 Jahre später kehrt sie in ihre alte Heimat zurück - auf der Suche nach ihrer Tochter. Die Tragik der Ereignisse führt die Familie wieder zusammen, und jeder Einzelne lernt den unbezahlbaren Wert der Zusammengehörigkeit zu erkennen



Wäre denn diese Woche etwas für euch dabei gewesen.
Lasst es uns wissen


Wir wünsche euch einen schönen Sonntag und eine entspannte Woche
Kerry und Kleeblatt

1 Kommentar:

Sabine hat gesagt…

Hallo Kerry,

diese Woche ist wirklich nur ein Buch bei dir eingezogen? Repekt!

"Zum Teufel mit den Millionen" würde mich interessieren, da ich dieses Buch von Kim Schneyder noch nicht gelesen habe.

Schönen Sonntag!
Sabine