Sonntag, 19. August 2012

[Neuzugänge] der 33. KW 2012

Au Backe, kann ich nur sagen.
Geplant war ja, nicht mehr soviel Bücher zu kaufen, aber irgendwie haben wir das kleine Buchkaufteufelchen diese Woche im Nacken gehabt und das hat uns etwas völlig anderes geflüstert.
Fast schämen wir uns, euch unsere Neuzugänge zu zeigen, aber was solls, stehen wir zu unseren Sünden.

Kerry´s Neuzugänge:
Kurzbeschreibung: James Patterson - Das Pandora-Projekt 
Leg dieses Buch nicht weg! Es ist mir todernst. Ich riskiere alles, wenn ich dir diese Geschichte erzähle. Aber es muss sein. Mein Name ist Max. Ich lebe mit meiner Familie, die aus fünf weiteren Kindern besteht. Sie sind nicht blutsverwandt mit mir, aber trotzdem meine Geschwister. Wir alle sind - na ja, irgendwie erstaunlich. Ich will ja nicht angeben, aber wir sind etwas, das du noch nie gesehen hast. Im Grund sind wir ziemlich cool, nett, gescheit - aber ansonsten überhaupt nicht "normal". Wir sechs wurden von den abartigsten, schlimmsten Wissenschaftlern, die du dir vorstellen kannst, gemacht. Sie haben uns als ein Experiment geschaffen. Ein Experiment, bei dem wir nur zu achtundneunzig Prozent menschlich wurden. Die anderen zwei Prozent haben eine gewaltige Wirkung, das kann ich dir versichern. Außer uns gab es da noch ein anderes Experiment in dem Labor, dem wir entflohen sind. Man nennt sie Eraser. Sie sehen menschlich aus, doch wenn sie es wollen, werden sie zu Wölfen. Für sie sind wir sechs bewegliche Ziele. Am liebsten würden sie uns die Kehle zerfetzen. Und dafür sorgen, dass die Welt nie von uns erfährt. Darum ist es wichtig, dass du dieses Buch liest. Denn wir sind auf der Suche nach unseren Eltern. Und wir könnten deine Kinder sein ...

Kurzbeschreibung: James Patterson - Der Zerberus-Faktor
Mein Name ist Max. Kurz für "Maximum". Und ich kann fliegen. So wie meine Geschwister. Bei unserer Geburt hat man uns Gene von Vögeln eingepflanzt. Doch wir sind aus dem Labor ausgebrochen, in dem man uns gezüchtet hat. Seitdem werden wir gejagt, von den Erasern, einer Kreuzung von Menschen und Wölfen. Schlimmer noch, ich trage einen Mikrochip, mit dem man mich überall finden kann. Und außerdem gibt es da die Stimme in meinem Kopf, die mir dauernd einreden will, ich müsse die Welt retten. Dabei versuche ich nur, meine Familie zusammenzuhalten. Und dafür riskiere ich alles. Sogar mich mit meinem Feind zu verbünden. Solange er mir und meinen Geschwistern ein normales Leben verspricht. Auch wenn es nicht von Dauer sein kann. Denn ich weiß, wer mein gefährlichster Gegner ist. Wenn ich in den Spiegel blicke, sehe ich mich selbst als Eraser ?

Kurzbeschreibung: James Patterson - Der Prometheus-Code
Max - kurz für: Maximum Ride - und ihre Geschwister sind Opfer eines genetischen Experiments. Vor ihrer Geburt hat man ihnen Gene einer fremden Art eingepflanzt. Zu achtundneunzig Prozent sind sie Mensch, zu zwei Prozent Vogel. Doch es ist ihnen gelungen, aus dem Labor zu entkommen. Seitdem sind sie auf der Flucht. Die verbrecherische Organisation, die für diese Experimente verantwortlich ist, hat ihre natürlichen Feinde auf sie angesetzt: Die Eraser sind eine Kreuzung von Menschen und Wölfen, und sie machen Jagd auf alles, was fliegt. Doch nun drehen Max und ihr Schwarm den Spieß um und nehmen selbst die Jagd auf. Max hat sich das Ziel gesetzt, das Rätsel ihrer Herkunft zu ergründen. Dabei stößt sie auf ein geheimes Forschungszentrum in Deutschland und die nächste Generation von Übermenschen. Max muss sich der ultimaten Prüfung stellen. Einem Kampf auf Leben und Tod. Wird es Max und ihren Verbündeten gelingen, die Welt zu retten? Ein Welt, von der Max selbst niemals ein Teil sein kann?


Kurzbeschreibung: Brett McBean - Die Mutter
Sie steht seit vielen Monaten am Rande des dröhnenden Highways und fährt per Anhalter. Sie steigt nur bei Männern ein. Längst hat sie vergessen, wer sie ist, woher sie kam, denn sie lebt nur noch, um den Mörder ihrer Tochter Rebecca zu finden. Per Handy konnte Rebecca ihr noch einen einzigen Hinweis geben: Auf dem linken Arm trägt der Mann ein Tattoo, auf dem STIRB MUTTER steht. Jeder Fahrer der anhält könnte der Killer sein oder jemand noch viel Schlimmeres ...

Kurzbeschreibung: Roberto Constantini - Du bist das Böse
Während ganz Rom 1982 das WM-Endspiel Italien gegen Deutschland verfolgt, wird eine junge Angestellte des Vatikan ermordet. Der draufgängerische Commissario Balistreri nimmt den Fall auf die leichte Schulter. Ein Mörder wird nie gefunden. Über zwanzig Jahre später gibt es erschreckend aktuelle Gründe, um den Fall wieder aufzunehmen. Doch dem Opfer nach so langer Zeit Gerechtigkeit widerfahren zu lassen, kostet Balistreri einen weit höheren Preis als angenommen …  

Kurzbeschreibung: Garth Nix - Listiger Freitag
Und am fünften Tag kam die Furcht ... Arthur Penhaligon war eigentlich dem Tod geweiht. Doch man ließ ihn nicht sterben, sondern erlegte ihm eine schier unlösbare Aufgabe auf: Er muss sieben Schlüssel besorgen ... von sieben Erzfeinden. Arthur Penhaligon, Held wider Willen, hat Großes geleistet: Vier Gegner sind besiegt und mussten ihre Schlüssel an Arhtur abgeben. Dennoch wird die Woche für Arthur von Tag zu Tag schlimmer. Seine Freunde sind in Gefangenschaft geraten, und eine neue Armee aus Nichtlingen bedroht die Welt. Überdies muss Arthur sich für den Kampf gegen die listige Lady Freitag wappnen ═ eine Gegnerin, die mit ihrem Spiegel die Erinnerungen, Gefühle und Seelen ihrer Opfer zu stehlen vermag ...

Kurzbeschreibung: Garth Nix - Goldener Sonntag
Arthur Penhaligon war eigentlich dem Tod geweiht. Doch man ließ ihn nicht sterben, sondern erlegte ihm eine schier unlösbare Aufgabe auf: Er muss in einem magischen Reich sieben Erzfeinde besiegen und ihnen ihre Schlüssel abjagen, um die Welt zu retten. Sechs dieser Schlüssel hat Arthur bereits ═ doch das reicht womöglich nicht, um seinen letzten Gegner Lord Sonntag zu bezwingen. Denn Sonntag ist der gefährlichste Widersacher, mit dem Arthur es je zu tun hatte. Und ihm bleibt nur wenig Zeit. Denn eine Welle des Nichts droht das magische Haus zu zerfressen und vielleicht sogar das gesamte Universum ...

Kurzbeschreibung: Maggie Stiefvater - In deinen Augen
Der Frühling kehrt zurück nach Mercy Falls und mit dem Winter streifen die Wölfe ihre Pelze ab. Sam, nun fest in seiner menschlichen Haut verankert, hat die vergangenen Monate nur auf diesen Moment gewartet: Grace Rückkehr aus dem Wald. Doch ihr Glück währt kurz. Als man ein Mädchen findet, das von Wölfen getötet wurde, verfällt Mercy Falls in Hysterie. Auf einer Treibjagd sollen die Wölfe ein für alle Mal ausgerottet werden. Nun ist es an Sam, sein Rudel seine Familie zu retten. Zusammen mit Grace, Cole und Isabel fasst er einen verzweifelten Plan: Sie wollen die Wölfe umsiedeln, in ein Waldgebiet weit entfernt von menschlichen Siedlungen. Sam weiß, dass er dafür einen hohen Preis zahlen wird. Denn damit das Rudel ihm folgt, muss er seine menschliche Gestalt aufgeben.

Kurzbeschreibung: Bryan Smith - Todesgeil
Als Rob seinen Wagen volltankt, taucht dieses sexy Gothicgirl auf und hält ihm eine Knarre an den Kopf. Sie braucht einen Chauffeur, denn sie verfolgt vier Jugendliche, die über sie gelacht haben. Offenbar will sie die abknallen. Rob kann es nicht fassen. Doch noch weniger versteht er sich selbst: Er will bei ihr bleiben, er will Sex mit ihr, er will ihr beim Morden helfen. Denn es tut gut, endlich seine Wut und Lust zu befriedigen ...  

Kurzbeschreibung: Nele Neuhaus - Wer Wind sät
Kriminalkommissarin Pia Kirchhoff wird zu einem ungewöhnlichen Tatort gerufen: Ein Nachtwächter lag mehrere Tage unentdeckt in einem Firmengebäude. Schnell wird klar, es war Mord. Gemeinsam mit Oliver von Bodenstein ermittelt Pia im Umkreis einer Bürgerinitiative, die gegen einen geplanten Windpark kämpft. Dabei stoßen sie auf ein Grundstück im Taunus, das plötzlich zwei Millionen wert ist – und einen Mann das Leben kostet …

Kurzbeschreibung: Elena Forbes - Wer Böses tut
Nackt und gefesselt kniet sie im verschneiten Holland Park, eine Frau, schön wie eine Skulptur. Und kalt wie der Tod. Spielende Kinder hatten die Leiche entdeckt, die Detective Mark Tartaglia zunächst wie ein Kunstwerk erscheint. Auch dass man in ihrem Mund einen Zettel mit dem Gedicht „Madonna der Schmerzen“ findet, ist bizarr. Bald befürchten Tartaglia und seine Kollegin Sam Donovan, dass die Frau einem Serienkiller zum Opfer fiel. Denn bereits ein Jahr zuvor war eine Frau ermordet und ihre Leiche in der gleichen Position aufgefunden worden. Allerdings sind die Opfer sonst völlig verschieden – Tartaglia steht vor einem Rätsel …

Kleeblatt's Neuzugänge:

Patricia Coughlin - Das Amulett der Zauberin
Seit Eve Lockhart in ihrer Jugend ein Liebeszauber missglückt ist, hat sie der Magie abgeschworen - und der Liebe gleich mit.
Doch als sie auf einer Auktion einen seltenen Anhänger erblickt, spürt sie ihre magischen Kräfte erwachen. Eve will das Schmuckstück um jeden Preis besitzen, genauso wie der geheimnisvolle Gabriel Hazard, der sie gegen ihren Willen mit seinen durchdringenden Blicken betört. Beide ahnen nicht, dass der Anhänger dunklen Mächten Tür und Tor öffnen kann und sie bereits in höchster Gefahr schweben ...


Josephine Pennicott - Dornentöchter
Als Sadie in das alte Cottage ihrer Familie in Tasmanien zieht, hofft sie auf einen Neubeginn. Doch das schöne Haus hat ein Geheimnis. Vor Jahrzehnten starb dort Sadies Großmutter auf mysteriöse Weise. Ist die Zeit reif, das Rätsel zu lösen? Über Generationen hinweg hat die Familie geschwiegen, nun will Sadie endlich die Wahrheit ans Licht bringen. Sie dringt tief in die Vergangenheit ein und kommt dabei auch ihrem Traum von einem Leben voller Liebe und Vertrauen näher.


Jay Asher und Carolyn Mackler - Wir beide, irgendwann
Es ist Ende Mai 1996 und die sechzehnjährige Emma bekommt ihren ersten Computer geschenkt. Mit Hilfe ihres besten Freunds Josh loggt sie sich ein und gelangt zufällig auf ihre eigene Facebook-Seite - 15 Jahre später! Geschockt stellt sie fest, dass sie mit 31 Jahren arbeitslos und unglücklich verheiratet sein wird. Josh hingegen, alles andere als ein Frauenheld (der erst kürzlich von Emma einen Korb bekommen hat), wird das hübscheste Mädchen der ganzen Schule heiraten und zudem seinen Traumjob ergattern.
Emma ist jedoch nicht gewillt, sehenden Auges in ihr Unglück zu laufen. Um das Zusammentreffen mit dem Jungen zu verhindern, der sie später mal unglücklich machen wird, beginnt sie, bewusste Änderungen in der Gegenwart herbeizuführen. Doch der Versuch, in ihr Schicksal einzugreifen und dadurch ihr künftiges Fascebook-Profil zu verändern, setzt eine fatale Kettenreaktion in Gang ...


Brigitta D'Orazio - Der Duft von Zitronen
Carolina ist Zuckerbäckerin mit Leib und Seele. Nur die Liebe lässt auf sich warten. Eines Tages soll ihr kleines Café Immobilienhaien zum Opfer fallen - die Rettung kommt von unerwarteter Seite. Denn Carolinas Gegenspieler bringt ihr verbotene Gefühle entgegen. Kann sie ihm vertrauen?


Deana Zinßmeister - Der Schwur der Sünderin
Als die junge Anna Maria nach einer gefahrvollen Reise in ihr Heimatdorf Mehlbach zurückkehrt, wird ihr ein kühler Empfang bereitet. Denn mit Veit befindet sich ein geheimnisvoller Fremder an der Seite der jungen Frau, den die Mehlbacher misstrauisch beäugen. Als Veit kurz darauf mit Wölfen im Wald gesehen wird, hängt ihm bald der Ruf an, selbst ein Wolf zu sein. So schlägt das Misstrauen im Dorf in Angst um, und Anna Maria, die nun für alle die „Wolfsbraut“ ist, setzt alles daran, den Mann, den sie liebt, vor einem grausamen Schicksal zu retten …


Janet Evanovich - Zuckersüße Todsünden
Gerade hat Lizzy das von ihrer Tante geerbte Häuschen in Salem bezogen und einen Job als Konditormeisterin angenommen, da taucht der mysteriöse Diesel auf und bringt ihr Leben durcheinander. Diesel glaubt nämlich, dass Lizzy die Gabe besitzt, magische Gegenstände aufzuspüren. Sie muss ihm helfen, sieben Steine zu finden, die für die sieben Todsünden stehen. Denn das könnte einen entscheidenden Vorsprung gegenüber Diesels Gegenspieler Wulf bedeuten - der finstere Pläne verfolgt ...


Monika Peetz - Sieben Tage ohne
Die Dienstagsfrauen gehen fasten. 
Fünf ungleiche Freundinnen, ein gemeinsames Ziel: Entschleunigen, entschlacken, abspecken, so lautet das Gebot der Stunde. Sieben Tage ohne Ablenkung. Kein Telefon, kein Internet, keine Männer, keine familiären Anforderungen und beruflichen Verpflichtungen. Leider auch sieben Tage ohne Essen. Theoretisch jedenfalls. 
Die schwerste Prüfung jedoch steht Eva bevor. Hinter den dicken Mauern des Burghotels im Altmühlta, in das sich die fünf Freundinnen zum Heilfasten begeben haben, macht sie sich auf die Suche nach ihrem unbekannten Vater. Und entdeckt, dass man manche Familiengeheimnisse besser ruhen ließe...


Jean Johnson - Die Söhne der Insel
Eine Prophezeiung verbietet dem mächtigen Magier Saber für alle Zeiten, die Liebe zu erfahren – oder seine Welt ist dem Untergang geweiht. Bis eines Tages die temperamentvolle Kelly Doyle nach einer Reise durch die Zeit auf Nightfall Isle landet  und sein Leben abenteuerlich auf den Kopf stellt. Bald können sie sich dem Ruf ihrer Herzen nicht mehr widersetzen - und so treffen Kelly und Saber eine mutige Entscheidung. Kann ihre Liebe dem Fluch trotzen, oder müssen sie sich tatsächlich den bösen Mächten, die sie gerufen haben, beugen?


Simon Beckett - Verwesung
Tief vergraben schlummert die Wahrheit. Das Zimmer ist ein Trümmerhaufen, die junge Frau grausam zugerichtet. Um Hilfe hatte sie nicht rufen können – stumm, wie sie war. Neben der Leiche findet man ihren Mörder, blutverschmiert: Jerome Monk wurde nicht nur wegen seiner hünenhaften Gestalt von allen gefürchtet. Schon lange steht er im Verdacht, drei junge Frauen entführt zu haben. Als er nun alle vier Morde gesteht, ist niemand überrascht. Doch Monk weigert sich zu verraten, wo er die Leichen vergraben hat. Auch der Einsatz des forensischen Anthropologen, Dr. David Hunter, bringt keine neuen Erkenntnisse. 
Acht Jahre später gelingt Monk die Flucht aus dem Zuchthaus. Panik befällt die Anwohner der Gegend. David Hunter versucht, Monk zu stoppen. Doch der kennt sich in der nebligen Einsamkeit des Dartmoors besser aus als jeder andere ...


Andrea Wölk - Ein Strauß angespitzter Bleistifte
Ein Mord mitten in einer Live-Kochshow, vom Täter keine Spur und eine Kommissarin, die auf romantische Liebesfilme steht! Ein harter Fall für Ermittlerin Paula Engel, wo der einzige Verdächtige doch Alexander Reichenbacher ist. Ein äußerst beliebter und attraktiver Fernsehkoch. Alle Spuren führen zu Alex, doch Paula ist von seiner Unschuld überzeugt. Oder wird sie nur von seinen Kochkünsten geblendet ... Der 1. Fall der Düsseldorfer Mordkommissarin Paula Engel verspricht eine harte Nuss zu werden!


Lexa Holland - Die Trüffelgöttinnen
"Falten gehören in einen Faltenrock und nicht in das Gesicht einer Frau!" meint Melanies Mutter, als sie von dem neuesten Schönheitstrend in den USA erfährt. Melanie, eine äußerst attraktive Fernsehmoderatorin, wird zu einem halbjährlichen Gastauftritt nach New York eingeladen, und landet dort zu ihrer Überraschung als erstes auf einer Beautyfarm - um sich vom Sender verordnet Fettpölsterchen und Gesichtsfalten zuzulegen! Zuerst glaubt sie noch an einen schlechten Scherz, doch schon bald wird ihr bewusst: Falten, Rundungen und kalorienreiches Essen sind der neue Trend, geschaffen von dem mittelmäßigen, aber exzentrischen Modezar George Glamour! Doch hinter seiner mit massenhypnotischer Macht propagierten Verehrung kurvenreicher Frauen verbergen sich ganz andere Motive ...


Kate Leonard - Früher Schnee
WENN SCHNEE AUF DEN IRISCHEN HÜGELN LIEGT, WIRD ES STERBENSKALT. In den tiefverschneiten Dublin Mountains wird der berühmte Bildhauer Aidan Flynn tot aufgefunden – erschlagen in seinem Atelier. Bei ihren Ermittlungen in dem kleinen Bergdorf stoßen die deutsch-irische Kommissarin Julia O’Sullivan und ihr Assistent Luke auf eine Mauer des Schweigens. So mancher hatte noch eine Rechnung offen mit dem Künstler, der ebenso charismatisch wie arrogant und herzlos sein konnte. Auch gab es zwischen Aidan und seiner Lebensgefährtin Sarah zuletzt heftigen Streit. Was Julia nicht weiß: Ihre eigene Familie stand mit dem Bildhauer in Verbindung. Eine Verbindung, die sie in Lebensgefahr bringen wird ... 


Claudia Carroll - Du stehst in meinen Sternen
Ich sehe was, was du nicht siehst: Die Liebe - 
Wäre es nicht wunderbar, wenn man genau wüßte, wo und wann man die Liebe seines Lebens trifft? Cassandra, 28, Single aus Dublin, weiß es. Schon als Kind hat sie mit ihren Prophezeiungen für andere immer richtig gelegen. Inzwischen hat sie sogar eine wöchentliche Vorhersage-Kolumne im TV. Nur bei ihr selbst ist in puncto Liebe einfach nichts in Sicht. Bis sie eine ihrer berühmten Visionen hat - die allerdings ganz und gar unmöglich ist ... 


Julianne Bedford - Diese eine große Liebe
Als die jung Shelby das erste Mal einen Blick auf das alte Haus wirft, ist sie sofort fasziniert. Hier residierte einst eine bedeutende Familie, und der Atem der Geschichte scheint durch die Räume zu ziehen. Shelby kauft das Haus und fühlt sich immer stärker in seine Vergangenheit hineingezogen. Eines Tages begegnet ihr in einem Zimmer ein höchst attraktiver mann: Der melancholische Lucas scheint aus einer anderen Welt zu stammen, und Shelby verliebt sich Hals über Kopf...


Sina Beerwald - Hypnose
Ein eiskalter Mord im Freundeskreis. Die Journalistin Inka Mayer hat Zweifel am Geständnis ihrer Freundin Annabel. Inka hegt den Verdacht, dass Annabel das Opfer eines Hypnose-Experiments ist, das in der Klinik ihres Schwagers an ahnungslosen Patienten durchgeführt wird. Bei ihm ist auch Inka in Behandlung. Oder ist Hypnose so harmlos, wie er sie glauben machen will? Irgendwer hat es scheinbar auch auf die Journalistin abgesehen. Ein Spiel um freien Willen, Wirklichkeit und Paranoia beginnt. Ein Spiel auf Leben und Tod.


Petra Röder - Racheschwur

Die Flammenherz-Saga geht weiter ...
Nach ihrem Zeitreise-Abenteuer hat Janet sich für Caleb und somit für ein Leben im 17. Jahrhundert entschieden. Beide freuen sich auf ihr erstes Kind. Alles scheint perfekt, bis plötzlich nahegelegene Dörfer überfallen und deren Bewohner grausam abgeschlachtet werden. Als Caleb sich auf die Jagd nach den Mördern macht, wird auch Trom-Castle angegriffen. Janet kann fliehen, doch sie befindet sich noch immer in Gefahr. Schnell wird klar, dass man es erneut auf ihr Leben abgesehen hat und es gibt nur eine Person, die dafür in Frage kommt …


Das ist wahrlich ein wenig viel, was diese Woche hier eingegangen ist, aber wer kommt schon um eine Wühlbox voller Bücher herum? Wir jedenfalls nicht.
Aber, wir geloben Besserung.

Wir wünschen euch einen schönen Sonntag und eine schöne Woche
Kerry und Kleeblatt

Keine Kommentare: