Donnerstag, 27. September 2012

[TTT] - Top Ten Thursday #83

Es ist wieder Donnerstag und auch diese Woche hat sich Alice im Bücherland wieder was tolles ausgedacht 



Diese Woche lautet das Thema:
"Deine 10 (guten / schlechten) Angewohnheiten (Zwänge) im Bezug auf Bücher
"


Puh, Angewohnheiten bezüglich Bücher habe ich definitiv, aber werde ich 10 zusammen bekommen? Mal schauen:

  1. Ich kaufe zu viele Bücher, weshalb sich mein SuB bereits bei 300+ befindet.
  2. Immer muss ich mit dem Wissen leben: Ich habe einfach zu wenig Lesezeit und zu viele tolle Bücher.
  3. Trotzdem mein SuB in astronomische Höhen geschnellt ist, bin ich Mitglied in der Bücherei und gehe eigentlich nie ohne ein neues Buch nach Hause, wenn ich die alten wegbringe. Schlimmer noch, ich bestelle sogar Bücher vor, obwohl mein SuB schon so astronomisch ist.
  4. Ich bin ein absoluter Buchreihen-Junkie. Buchreihen siehen mich einfach magisch an.
  5. Wenn mich ein Buch fesselt und ich es dennoch zwischendrin unterbrechen muss, wird dieses immer gestreichelt und ihm zugeflüstert: "Gutes Buch, gutes Buch".
  6. Ich laufe gerne durch meine Bibliothek und streiche dabei über die Buchrücken meiner im Schrank befindlichen Bücher.
  7. Bestimmte Bücher muss ich haben, sobald sie raus sind - und dennoch lese ich sie nicht gleich. Es ist ein beruhigendes Gefühl zu wissen, dass sie jederzeit griffbereit im Schrank stehen.
  8. Habe ich eine Buchreiche in einem Format (HC / TB) begonnen, führe ich dieses Format gnadenlos weiter. Auf die Art und Weise muss ich leider immer wieder länger warten, um eine Reihe fortzuführen (HoN). Ausleihen kann ich die fehlende Bänden in der Bibliothek nicht, weil ich weiß, ich würde sie mir dann nicht kaufen.
  9. Habe ich den letzten verfügbaren Band einer Reihe im Schrank sehen, kann dieser ruhig ungelesen stehen bleiben. Unruhig werde ich erst, wenn ein neuer Band in Aussicht ist, dann muss der vorherige gelesen werden, damit Platz für den neuen im Schrank ist. Klapp leider aber auch nicht immer.
  10. Buchreihen und Bücher eines Autoren müssen im Regal immer zusammen stehen, IMMER (Reihen auch immer in der richtigen Reihenfolge) - weshalb ich ständig damit beschäftigt bin, meine Bücherregale neu zu ordnen.
Oh, jetzt mal ehrlich - hätte ihr gedacht, dass ich / ihr so viele buchspezifische Angewohnheiten habt? Ich nicht und wie mir scheint, handelt es sich bei meinen 10 nur um die Spitze des Eisberges, es fallen mir doch glatt noch weitere ein. Ist das normal? Habe ich mit euch die ein oder andere Angewohnheit gemeinsam? Bitte sagt ja, denn so wie es sich jetzt darstellt, fühle ich mich doch schon etwas, naja, sonderbar oder einfach Buch-verrückt.
 
Viele Grüße

Kerry

Kommentare:

Alice hat gesagt…

Ich habe schon festgestellt das ich eigentlich locker über 10 hinaus bin aber ich muss ja nicht alle meine Zwänge zugeben. Ich gestehe auch das meine Katzen Bibliothek verbot haben wenn ich nicht daheim bin da sie mir schon einige Bücher angeknabbert haben.
LG Alice

erlesenebuecher hat gesagt…

Wie gut zu lesen, dass es anderen auch so geht... :)

jacky jay hat gesagt…

Diesen "Sorier-Zwang" hab ich auch ;)
klingt aber alles noch ziemlich normal :)


Jaeaecky.Blogspot.com