Freitag, 9. November 2012

[Lesung] Anja Goerz liest aus "Mein Leben in 80 B"

Mittwoch Abend ... und was hat das Katzenpersonal vor? Richtig, es geht zu einer Lesung.
Anja Goerz stellte ihr neuestes Buch "Mein Leben in 80 B" vor.
Treffpunkt war im Restaurant 44 des Swissotel in Berlin.

Beginn sollte 19:00 Uhr sein. Das haben wir leider nicht geschafft, aber mit Sekt, Wasser oder was auch immer, ließ sich die Zeit gut überbrücken.
Da wir wie immer mit bei den Ersten waren, haben wir selbstverständlich wieder ein Plätzchen in der ersten Reihe ergattert mit einem fantastischen Blick auf Anja Goerz.

Da es in ihrem Roman um eine Beraterin für Unterwäsche ging, die Partys (alá Tupperparty) durchführt, hat sich Anja Goerz Verstärkung mitgebracht in Persona von Claudia Kleinert. Diese führt in Berlin ein Unterwäschegeschäft namens blush berlin. Sie beantwortete aufkommende Fragen zu den Dessous, die ihr von der Autorin vor und während der Lesung gestellt wurden.


v.l. Anja Goerz, Claudia Kleinert

Nach einigen einleitenden Worten ging es dann los und wir durften Ausschnitte aus dem Buch hören. Zwischendurch erläuterte Anja, welche Szenen aus dem Buch einer tatsächlich passierten Gegebenheit nachempfunden wurden.


Im Anschluss durften Fragen gestellt werden zum Buch oder zu den Dessous, die Claudia Kleinert mitgebracht hatte. Selbst Männer wollten so ein paar Details wissen. Ich weiß nicht, ob diese als Begleitung mitmussten, zumindest hatte es nicht den Anschein, als hätten sie sich gelangweilt.

Natürlich wurde dann auch noch mein Buch signiert (Danke Anja für die tolle Widmung) und dann war noch die übliche Fotosession (ohne geht ja gar nicht).




Es war ein sehr schöner Abend mit einer humorvollen Lesung von einer ausgesprochen sympathischen Autorin.

Wer in die Lesung hineinhören will ... der Rowohlt-Verlag hat diese Lesung als Livestream mitgeschnitten und sie kann hier im Anschluss gehört und gesehen werden.




Die Rezension zum hier vorgestellten Buch wird heute auch noch online gestellt werden.

Kleeblatt und Kerry

Keine Kommentare: