Montag, 12. November 2012

[Lesung] Siegfried Langer und Claudia Puhlfürst bei "Miss Marple"

Wieder einmal war es soweit.
Im Rahmen des 3. Berliner Krimimarathons gaben sich in der Krimibuchhandlung "Miss Marple" Siegfried Langer und Claudia Puhlfürst am vergangenen Freitag die Ehre.
Niemand konnte uns daran hindern, dort hinzugehen und so fanden wir uns beizeiten ein.
Es ist nicht gelogen, wenn wir behaupten, dass es gerammelt voll war.

Vorab konnten wir schon mal die beiden Akteure beobachten, die sich sicherlich schaurige Einzelheiten erzählten:



Siegfried Langer las aus seinem neuesten Werk "Sterbenswort" vor.

                   Zum Inhalt: siehe Amazon      Hier der Meister beim Lesen

Im Anschluss natürlich, wie sollte es anders sein, Fotos und Signieren der mitgebrachten Bücher. 


Und Foto zum Beweis, dass ich wirklich da war


Kerry hatte er schon mal juckig gemacht, sie möchte das Buch nun auch lesen, meine Rezension zum Buch erscheint heute Nachmittag.

Auch Claudia Puhlfürst hat aus ihrem aktuellen Werk "Sündenkreis" vorgelesen. 



Selbstverständlich war Kerry mit diversen Büchern der Autorin bewaffnet, um sich diese signieren zu lassen und es sind eine ganze Menge, die sich hier auch nochmal alle auf einem Bild aufgereiht haben.


signierte Bücher von Claudia Puhlfürst

Und auch Kerry wollte unbedingt noch ein gemeinsames Bild mit Claudia Puhlfürst und bekam es auch.


Zum Schluss natürlich auch noch ein Gruppenbild mit Siegfried Langer und Claudia Puhlfürst.


Wir können nur sagen, dass es eine sehr schöne und unterhaltsame Lesung gewesen ist. Spannende Bücher wurden vorgestellt von zwei ausgesprochen lockeren und sympathischen Autoren.
Gerne wieder.

Kerry und Kleeblatt

Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Hallo meine Liebe(n)!

Das klingt ja nach einer tollen Lesung, da wäre ich selbst gern dabei gewesen... *seufz*

Liebste Grüße von
Sabine

Kleeblatt hat gesagt…

Das glaube ich dir gern Sabine.
Die Lesung war auch wirklich gut gewesen.

LG
Monika