Montag, 8. Juli 2013

[Lesung] Buchpremiere - Sebastian Lehmann liest aus "Genau mein Beutelschema"


Am Samstag, dem 06.07.2013 war es wieder soweit, eine weitere Lesung stand an und wir machten uns auf den Weg.
Sebastian Lehmann wollte uns sein Erstlingswerk "Genau mein Beutelschema" vorstellen.


        

Das Buch, welches vom Aufbau-Verlag veröffentlicht wurde, sollte denn auch im eigenen Theater, im tak-Theater Aufbau Kreuzberg gelesen werden.

Auf dem Weg zum Theater begegneten uns dann schon folgende Schriften auf dem Gehsteig bzw. am U-Bahn-Eingang.






Ja und dieser Spruch passte doch mal so richtig, denn der Ort hieß am Samstag tak







Der Saal war knackend voll, so dass noch zusätzliche Stühle geholt werden mussten. Uns persönlich war dieser Autor völlig fremd, zumal das ja auch sein erstes Buch gewesen ist, so dass wir uns fragten, wo die Massen von Menschen her kamen. So eine Anzahl von Zuhörern wünscht sich jeder bekannte Autor. Wir haben da nämlich schon ganz andere Lesungen erlebt.

Nach einer kurzen Einführung in den Abend durften wir dann auch schon Sebastian Lehmann begrüßen.


 

Zum Aufwärmen las er uns Kapitel 1 vor, kurz danach auch noch das 2.

Gemeinsam mit Sebastian Lehmann konnten wir auch eine Band kennenlernen, die sich TTZ nennt, das für "Team Totale Zerstörung" steht.
Zuerst gab es Musik mit Julius Fischer, dem einen Teil von TTZ

 

 und dann wurde gemeinsam gerappt.


 André Herrmann und Julius Fischer

Nach einer Pause, in der Bücher oder CD's gekauft, Zigaretten geraucht oder auch getrunken wurde, ging es weiter mit Sebastian Lehmann und den Kapiteln 3 und 4


wie auch noch einmal mit den beiden von TTZ

 

Zum Schluss hatten wir noch das große Vergnügen zu erleben, wie Sebastian Lehmann englische Liedertexte mittels Google ins deutsche übersetzt hatte. Julius Fischer sang die Titel am Klavier an


Wie allgemein üblich beim Lesenden Katzenpersonal gab es zum Schluss eine Signatur ins mitgebrachte Buch vom Autor.


Wir hatten wieder einen sehr unterhaltsamen Abend, einen neuen Autor und die Formation TTZ kennenlernen dürfen.

Die Rezension zum vorgestellten Buch wird heute ebenfalls noch online gehen.

Kerry und Kleeblatt

Keine Kommentare: