Samstag, 17. Mai 2014

[Rezension] Krimis mit Fell und Schnauze


Vorab ein paar Eckdaten:  
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 567 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 160 Seiten

Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: 
B005JRAXOM


Klappentext gem. Amazon:
Sie schleichen auf Samtpfoten zum Tatort. Ihre Knopfaugen erblicken vom Himmel das Grauen. Mit feinen Nasen wittern sie die Angst und Wut der Täter. Die Haut ist haarig, schuppig, borstig, streichelweich oder glänzend gefiedert. In den Köpfen der Tiere drehen sich die Gedanken um Hunger, Rache, Gerechtigkeit – und Mord! Acht tierisch spannende Kurzgeschichten warten auf Sie, geschrieben von erfahrenen Autoren und so bunt wie das Kleid eines Schmetterlings. Herausgeberin der tierischen Anthologie ist Manu Wirtz. Die weiteren Autoren sind Anke Höhl-Kayser, Maryanne Becker, Cornelia Aistermann, Alexa Thiesmeyer, Christel K. Haas, Harry Michael Liedtke und Carsten Koch. Mit Illustrationen von Gabriele Merl.Mit jedem verkauften Buch unterstützen die Autoren den Verein Tiertafel Deutschland e.V.


Rezension:
*Anke Höhl-Kayser - Das Fenster zum Garagenhof*
Heinrich "Henry" Johansen Junior und seine Frau Sophia sind wie jedes andere Ehepaar - oder auch nicht, denn sie sind Wellensittiche und auch wenn Sophia permanent versucht, ihren "Angetrauten" unterzubuttern, hat dieser doch den richtigen Riecher, als es darum geht, Morde aufzuklären, denn es kann ja nicht sein, dass jede Nacht im Garagenhof Leichen zwischengeparkt werden - wo kommen wir denn da hin?

*Maryanne Becker - Schweinerei an der Havelchaussee*
Bernd und Charlotte sind ein altes Ehepaar, immerhin schon seit 40 Jahren verheiratet. Komplett macht die kleine Familie Jagdhund Flippi. Doch in letzter Zeit gibt es öfter Knatsch zwischen Bernd und Charlotte, sie wirft ihm Untreue vor und er will einfach nur seine Ruhe haben. Nach einem heftigen Streit geht Bernd alleine mit Flippi Gassi, während Charlotte Mordgedanken hegt und sich ein Gläschen zu viel gönnt. Am nächsten Morgen ist Flippi wieder da, von Bernd fehlt jedoch jede Spur und Charlotte hat ein blutiges Messer und Verletzungen. Was ist nur passiert und kann Flippi vielleicht das ganze aufklären?

*Cornelia Aistermann - Missy - ein wahnsinnig braver Hund*
Im Garten von Ernst und Maria taucht plötzlich ein kleiner Hund auf. Es ist ein West Highland Terrier mit total verfilztem Fell. Leider verträgt sich Schäferhund Hasso nicht mit der Kleinen, sodass sie leider ins Tierheim muss. Aber so ein süßer und vor allem braver Hund findet natürlich ganz schnell eine Familie und in der Tat, der 7-jährige Alex und die 4-jährige Lena wollen unbedingt die kleine Missy haben. Also wird sie von der Familie adoptiert - doch dann wendet sich das Blatt ...

*Alexa Thiesmeyer - Es ist was faul in Dünnen-Paddock*
Auf dem Gestüt von Silke sterben innerhalb kürzester Zeit zwei Ponys. Anscheinend erlagen sie einer natürlich Todesursache, doch Ponny Gáski, der mit einer Elchnase gesegnet ist, hat einen anderen Verdacht und will den Mörder überführen!

*Christel K. Haas - Eau de Cochonnet*
Auf einer Wellness- und Therapiefarm für gut betuchte Schweine kommt es zu einem grässlichen Zwischenfall! Ein Arzt wird mit einer Klauenfeile erstochen - und Motive haben anscheinend mehrere Sauen. Hildegard, die den Aufenthalt auf der Farm gewonnen hat, nimmt die Ermittlungen auf ...

*Manu Wirtz - Eifelquelle (Band 2)*
Katze Jule wird bei einem Kampf mit einem Mader verletzt. Nach Hause schafft sie es nicht mehr, doch zu einer Heilquelle, die auf dem Land von Jannes Fey liegt. Dieser findet sie dort und bringt sie zu ihren Menschen Jonas und Marieke, die sich anscheinend weiter um sie kümmern. Jule ist sich natürlich im Klaren, dass sie dem 89-jährigen Jannes zu Dank verpflichtet ist und will ihm eine schöne Maus zum Geschenk machen. Doch sie findet ihn tot vor - ermordet. Ehrensache, dass die kätzische Detektivin alles daran setzt, ihre Schuld gegenüber Jannes zu begleichen und den Mörder zu überführen ...

*Harry Michael Liedtke - Sommerlochkrokodile*
Polizeiobermeister Rolf Lundemann aus Gelsenkirchen hat wenig Glück. Sein Chef, Dr. Eberhard Gersterkamp, hat ihn auf dem Kieker und als ein Krokodil in einem Kanal gemeldet wird, muss natürlich Lundemann mal wieder ausrücken und nach dem Rechten sehen. Dem Polizeiobermeister ist durchaus klar, dass es ich hierbei definitiv wieder nur um ein sogenanntes Sommerloch-Märchen handeln kann, oder?

*Carsten Koch - Coming Out*
Eine nette kleine Geschichte über ein Tiervolk, das hungert und einen Späher, der es wagt, gegen ausdrückliche Befehle zu verstoßen - mit ernsten Konsequenzen ...


Bei diesem Buch handelt es sich um eine Anthologie mit netten, spannenden und auch skurrilen Geschichten rund um tierische Detektive, die mir schöne Lesestunden bereitet haben.


Bewertung: 

Von Manu Wirtz bereits gelesen und rezensiert:


Von Anke Höhl-Kayser bereits gelesen und rezensiert:





Wie ich zu dem Buch kam: 
An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei



bedanken, die mir das Buch zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt hat.

Keine Kommentare: