Montag, 6. Oktober 2014

[Rezension] Madame Missou - 101 wundervolle Kinderspiele-Ideen für Sparfüchse



Leseprobe




Eckdaten:
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2894 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 86 Seiten
Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
Verlag: Madame Missou eBooks & Ratgeber; Auflage: 1.0 (14. April 2014)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B00JPBC4R2

Inhalt gem. Madame Missou:
Hier ist tatsächlich für jeden etwas dabei: Rätselraten und Geduldsproben, wilde Wasserschlachten und Fangspiele, kreative Bastelideen, echte Klassiker, sowie tolle Rollenspiele, Ideen mit Videokamera und Handy und noch vieles mehr!
Vorbei die Tage, an denen Sie nicht wussten, wie Sie die Kinder bei Regenwetter oder auf langen Reisen beschäftigen sollten. Erleben Sie tolle Momente mit Ihrer Familie bei 101 einzigartigen und liebevollen Kinderspiel-Ideen für drinnen und draußen, die Groß und Klein begeistern werden – ob in kleinen Gruppen oder bei Familienfeiern. Die Spiele und Regeln sind dabei fast immer variabel und können nach Herzenslust und bei Bedarf abgeändert werden. So bleibt Raum für eigene Ideen und Kreativität. Fast alle Kinderspiele sind mit keinerlei Kosten verbunden. Sie benötigen keine Materialien oder Sie finden alles, was Sie brauchen in Ihrem eigenen Haushalt. Also, lassen Sie sich inspirieren und spielen Sie drauf los!

Zum Buch:
Wer Kinder hat, weiß, wie es ist, wenn die kleinen Racker unterhalten werden wollen. Will man sie nicht vor dem Fernseher parken, muss man sich was einfallen lassen.
Bei schönem Wetter können sie sich schon allein draußen beschäftigen, aber was macht man beispielsweise, wenn es regnet? 
Ein Tipp dazu ist, sich und die Kinder regenfest anzuziehen oder eben leicht, wenn es die Temperaturen zulassen, und dann mal so richtig im Regen "Die Sau rauslassen", was heißen soll, mit den Kindern gemeinsam den Regen einfach auf sich zukommen lassen, tanzen im Regen, ordentlich in den Pfützen herumspringen. Das, was man ihnen sonst verbietet, einfach gemeinsam genießen.
Oder man geht mit den Kindern in eins der vielen Geschäfte, wo es für sie Spieleparadiese gibt, wo man sie abgeben kann. Sie können sich auspowern und die Eltern Kaffee trinken oder einen Bummel durchs Geschäft machen. 

Viele tolle Ideen hat die Autorin hier zusammengetragen, dabei gibt es Spiele im Haus oder draußen. Ideen, was man mit den Kindern im Dunkeln anstellen kann, Partys feiern, anders als gewohnt, oder Spiele mit Lebensmitteln, es gibt für alles eine Idee.
Einige kannte ich noch aus meiner Kindheit, wie Gummitwist oder Murmeln, die wieder fast vergessen waren. Andere sind neu, die mir selbst nie eingefallen wären.

Ebenfalls viele Anregungen gibt es für Kindergeburtstage, aber muss es immer ein Geburtstag sein, um mit ihnen zu spielen?

Bei einigen der Anregungen musste ich schmunzeln, weil sie mich an meine Kindheit erinnert haben, denn Buden bauen und Friseur spielen, das machte selbst uns schon Spaß.
Meine Kinder sind aus dem Alter raus, aber wenn meine Enkeltochter soweit ist, werde ich mir mit Sicherheit noch das ein oder andere Mal Anregungen aus dem Büchlein holen.
Denn mal ehrlich, was gibt es schöneres, als mit den Kindern Zeit zu verbringen und gemeinsam spielen und lachen zu können? 

Bewertung: 


Zur Autorin:
(Text übernommen von HP der Autorin)
Madame Missou ist Mutter, Tochter, Schwester, Ehefrau, Freundin, Schriftstellerin, Künstlerin, Lebenstrainerin und nicht zuletzt auch einfach nur Frau.
In all diesen Rollen bewegt sie sich seit nunmehr über 50 Jahren, mal mehr und mal weniger sicher, aber immer voller Leidenschaft, Schritt für Schritt vorwärts. Viel hat sie erlebt in einem halben Jahrhundert, nicht immer nur Schönes. Aber eins hat sie dabei nie verlernt: Die kindliche Neugierde und die Bereitschaft zu lernen und zu wachsen. Erfahrung ist die Währung, in der Madame Missou rechnet. Und das hat ihr bis heute gut getan.

Von Madame Missou wurden gelesen und rezensiert:



An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich bei der Autorin


bedanken, die mir dieses Buch zur Rezension zur Verfügung gestellt hat

Danke, dass ihr vorbei geschaut habt

Keine Kommentare: