Freitag, 6. Januar 2017

[Hörbuch-Rezension] Anu Stohner - Aklak, der kleine Eskimo 02: Spuren im Schnee



Lese- und Hörprobe


Eckdaten:
Audio CD
Verlag: cbj audio; Auflage: Gekürzte Lesung, Inszenierte Lesung mit Musik (28. November 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3837134849
ISBN-13: 978-3837134841
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 5 Jahren
Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 1,5 x 14,1 cm

Inhalt gem. Amazon:
Vor Eisbären sollte man sich in Acht nehmen, das weiß jedes Eskimokind. Doch die frischen Spuren, die Aklak in der Nähe des Eskimodorfs entdeckt, können nur von einem kleinen Eisbärjungen stammen. Da sich seine Freunde verspäten, folgt er allein mit seinem Husky Tuktuk der Spur. Tuktuk warnt Aklak: Wo ein kleiner Eisbär ist, ist auch die Eisbärmutter nicht weit. Aber der kleine Eskimo will noch ein kleines Stück weiter, nur noch hundert Schritte. Doch das Schneetreiben wird immer stärker und die Eisbärmutter ist den beiden längst auf der Spur ...

Zum Hörbuch:
Aklak, der kleine Eskimo will sich mit seinen Freunden treffen.
Diese haben aber noch etwas zu erledigen, so dass er mit seinem Husky vorfährt und auf sie warten will.
Als er am vereinbarten Treffpunkt ankommt, sieht er dort eine Eisbärenspur. Seine Mutter ermahnt ihn immerfort, den Eisbären fernzubleiben. 
Er weiß, dass diese gefährliche Raubtiere sind, aber die Spur hier ist so klein, von einem Eisbärjungen.
Aber nicht nur Aklak macht sich auf die Suche nach dem Eisbärjungen, sondern auch dessen Mutter.
Aklaks Freunde, inzwischen eingetroffen, haben ebenfalls die Eisbärenspur gesehen und auch, dass Aklak zu ihm unterwegs ist. Sie suchen Aklak, um ihn vor der Eisbärenmama zu warnen...

Nach dem Hörbuch "Das große Rennen um den Eisbärbuckel", in dem man schon Aklak und seine Freunde kennenlernen konnte, gibt es nun das 2. Abenteuer, das man mit Aklak und seinen Freunden erleben darf.

Ich habe diese Geschichte wieder als Hörbuch erlebt und bin fasziniert von der Wiedergabe der Geschichte. Da wird nicht einfach nur die Geschichte vorgelesen, sie wird auch atmosphärisch fantastisch umgesetzt. Man hört den Wind im Hintergrund, zeitweise wird Musik eingesetzt, Hundebellen und das Gleiten der Kufen auf dem Schnee. Als Zuhörer fühlt man sich förmlich in die Welt von Aklak hineinversetzt.

Eingesprochen wird das Hörbuch wieder von Sigrid Burkholder, die die Protagonisten mit unterschiedlichen Stimmen in Szene gesetzt hat. Es macht einfach nur Spaß, ihren Stimmen zu lauschen.

Da ich nur das Hörbuch hatte, kann ich zu den Zeichnungen nur bedingt meine Meinung abgeben. Die CD und dessen Cover sind mit Illustrationen von Henrike Wilson versehen. Im kleinen Booklet findet man auch noch Aklaks tierische Freunde als Bild vor. Die Zeichnungen sind wunderschön und machen Lust auf mehr.

Das Buch ist für Kinder ab 5 Jahre ausgelegt. Die Texte sind so geschrieben und auch von der Sprecherin so wiedergegeben, dass 5-jährige es verstehen und dem Geschehen folgen können. 

Es ist eine wunderschöne Geschichte, in der es wieder um Freundschaft geht. Sehr gern habe ich Aklak und seine Freunde bei ihrem Abenteuer begleitet und kann diese Geschichte nur weiterempfehlen.

Reiheninfo:
Aklak, der kleine Eskimo 01: Das große Rennen um den Eisbärbuckel
Aklak, der kleine Eskimo 02: Spuren im Schnee


Bewertung:



Zur Autorin:
(übernommen vom Verlag cbj)
Anu Stohner wurde 1952 in Helsinki geboren und lebt als freie Autorin und Übersetzerin in Altlußheim am Rhein. Für ihre Übersetzungen aus dem Englischen, Schwedischen und Finnischen wurde sie vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Finnischen Staatspreis. Zu ihren bekanntesten Büchern zählen die vom »Kleinen Weihnachtsmann«, vom »Schaf Charlotte« und von der »Kleinen Schusselhexe«, die alle in Zusammenarbeit mit Henrike Wilson entstanden sind.


Von Anu Stohner wurden gelesen / gehört und rezensiert:
 

An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich beim Verlag
bedanken, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.


Danke, dass ihr vorbei geschaut habt

Keine Kommentare: